Ich lade Sie/Dich ein, mit mir einen Streifzug durch die Pflanzenwelt der Kräuter, Heil-bzw. Wildkräuter zu machen. Dabei werden wir – je nach Jahreszeit – auf einige Pflanzen genauer eingehen, sie ernten, zubereiten
zu einem leckeren Menü oder ein Tinktur u.a.m. daraus anfertigen.
Mein Wunsch ist, dass Sie in meinen Kräuterworkshops die Seele baumeln lassen, den Geist erfreuen und den Körper kulinarisch verwöhnen.

Angela Sarti

Dipl. Sozial-Pädagogin, Heilpflanzenexpertin

Empfohlene
Produkte:


Anstehende Termine:


Anstehende Termine:

Zur Zeit keine Termine

Erdbeere

Die Gerbstoffe in den Blättern haben eine zusammenziehende Wirkung. Die Blätter werden als Tee bei Magen-Darm-Störungen (Durchfall) und zum Gurgeln bei Halsentzündung verwendet.
Die Früchte liefern viel Vitamin C (60mg/100g), sie stärken die körpereigenen Abwehrkräfte.
Die Blätter werden gesammelt und getrocknet und können mit Himbeer- und Brombeerblätter gemischt als „Haustee“ getrunken werden.
250g frische Erdbeeren täglich gegessen, verbessern die Leber-Galle-Funktion und fördern die Wasserausscheidung. Sie sind „Schlankmacher“.

Erdbeere (Fragaria vesca)

Name: Flohbeere
Familie: Rosengewächse (Rosaceae)
Sammelgut und -zeit: junge Blätter Mai-Juni, Früchte: Juni-August
Inhaltsstoffe: Blätter Gerbstoffe, Flavonoide, Vitamin C, ätherische Öle, Früchte Vitamin C, Phenolsäure, Kalium, Magnesium, Kalzium, Phosphor


0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Melden Sie sich zum Newsletter an

Erhalte Tipps, Änderungen , Neuigkeiten und Termine

Prüfe deinen Posteingang oder Spam-Ordner, um dein Abonnement zu bestätigen.