Alle Termine in diesem Jahr in der schnellübersicht

Kräuterwanderung und Workshops im Weißdorngarten in Bolzum, Kursdauer ca. 4 Stunden
  • Sa
    01
    Dez
    2018

    Kräuterwanderung und Wellness-Workshop

    16:00 UhrPreis: 55,- €

    folge Deiner Intuition mit Heilkräutern

Kräuterrituale im Jahreskreislauf im Weißdorngarten in Bolzum Kursdauer ca. 3,5 Stunden
  • Do
    03
    Jan
    2019

    Im Zeichen des Jahresanfangs und der magischen Wünsche für die kommenden 12 Monate.

    Preis: 45,- €

    Im Zeichen des Jahresanfangs und der magischen Wünsche für die kommenden
    12 Monate.

    Der kürzeste Tag des Jahres „Wintersonnenwende“ beendet das Mondjahr.

    Click here to learn more

    Es beginnt die heilige Zeit zwischen den Jahren „die Julzeit“, die folgenden 11 Tage und 12 Nächte bis zum nächsten 1. Januar gehören weder zum alten (Mond-) noch zum neuen (Sonnen-) Jahr. In dieser Zeit steht alles still, die Zeit des Übergangs, die „stille Zeit“ oder die Zeit der „Zwölften“. Jede „Zwölfte“ ist ein Feiertag, symbolisiert einen Monat, ein Tierkreiszeichen, eine Farbe, eine Pflanze usw..

    „Rauhnächte“ heißen die Nächte der Julzeit. In dieser Zeit, im Zeichen des Jahresanfangs und der magischen Nächte wollen wir für die kommenden 12 Monate unsere Wünsche „in gute Hände“ geben, dabei unterstützen uns Räucherkräuter und ein Feuer-Ritual und anderes (Überraschung) mehr. Eine Entspannungsreise, in der wir uns auf unsere innere Mitte konzentrieren und Kraft daraus schöpfen, wird uns in das Jahresritual einführen. In unserem Kurs haben die Heilkräuter als unsere Begleiter einen wichtigen Platz. Jetzt in den Rau(h)nächten können wir noch wertschätzend mit der Vergangenheit und dem alten Jahr Abschied nehmen und das neue Jahr mit guten Wünschen begrüßen. Themen: Heilpflanzen-Meditation als Vorbereitung auf das Wunschritual, Räucherkräuter mischen, Raum-Schutz-Spray, Körperöl anmischen Mit einem warmen 2-Gänge-Menü (Bio und vegetarisch) beenden wir das Kräuterritual.

  • Sa
    05
    Jan
    2019

    Im Zeichen des Jahresanfangs und der magischen Wünsche für die kommenden 12 Monate.

    Preis: 45,- €

    Im Zeichen des Jahresanfangs und der magischen Wünsche für die kommenden
    12 Monate.

    Der kürzeste Tag des Jahres „Wintersonnenwende“ beendet das Mondjahr.

    Click here to learn more

    Es beginnt die heilige Zeit zwischen den Jahren „die Julzeit“, die folgenden 11 Tage und 12 Nächte bis zum nächsten 1. Januar gehören weder zum alten (Mond-) noch zum neuen (Sonnen-) Jahr. In dieser Zeit steht alles still, die Zeit des Übergangs, die „stille Zeit“ oder die Zeit der „Zwölften“. Jede „Zwölfte“ ist ein Feiertag, symbolisiert einen Monat, ein Tierkreiszeichen, eine Farbe, eine Pflanze usw..

    „Rauhnächte“ heißen die Nächte der Julzeit. In dieser Zeit, im Zeichen des Jahresanfangs und der magischen Nächte wollen wir für die kommenden 12 Monate unsere Wünsche „in gute Hände“ geben, dabei unterstützen uns Räucherkräuter und ein Feuer-Ritual und anderes (Überraschung) mehr. Eine Entspannungsreise, in der wir uns auf unsere innere Mitte konzentrieren und Kraft daraus schöpfen, wird uns in das Jahresritual einführen. In unserem Kurs haben die Heilkräuter als unsere Begleiter einen wichtigen Platz. Jetzt in den Rau(h)nächten können wir noch wertschätzend mit der Vergangenheit und dem alten Jahr Abschied nehmen und das neue Jahr mit guten Wünschen begrüßen. Themen: Heilpflanzen-Meditation als Vorbereitung auf das Wunschritual, Räucherkräuter mischen, Raum-Schutz-Spray, Körperöl anmischen Mit einem warmen 2-Gänge-Menü (Bio und vegetarisch) beenden wir das Kräuterritual.

Heilpflanzen-Meditationsreisen im Weißdorngarten in Bolzum, Kursdauer 3 Stunden
  • Do
    29
    Nov
    2018

    Samhain der Tag von Anfang, Ende und Neubeginn.

    Preis: 40 ,-€

    Samhain der Tag von Anfang, Ende und Neubeginn. Der ewige Kreislauf des Lebens .
    –----Der Vergangenheit gedenken, –---der Gegenwart danken, –-- der Zukunft
    voller Zuversicht entgegengehen und dabei immer wieder den Wermutstropfen erkennen.

    „Erkenne den Wermutstropfen – und nimm ihn an“

    Hier klicken, um mehr zu erfahren

    Kein Menschenleben verläuft ohne die bitteren Wermutstropfen, die bitteren Ereignisse, die uns zu einer reiferen Person machen, nimm ihn an und lerne Dich (er)kennen. Das schöne ist, es gibt immer Hilfe, wir müssen sie nur erkennen und auch annehmen können. Mit Wermut als Räucherkraut wollen wir in einer geleiteten Meditation, die große Schutzpflanze „Hauswurz“ in unsere Erinnerung bringen. Sie ist eine sehr alte Heilpflanze und wurde von jeher zur Abwehr von Unheil, Blitz und Donner gepflanzt. Auf vielen Dächern war sie Schutzpatronin für Haus und Stall. Selbst in der Küche hatte sie ihren Platz und als Erste-Hilfe-Pflanze auch. Mit der Hauswurz und dem Wermut beenden wir in diesem Jahr die Meditationsreisen. Bei trockenem Wetter werden wir ein kleines Feuer in einer Feuerschale draußen anzünden, das Feuer wird mit getrockneten Kräutern gesegnet; dann nimmt jede/r eine Flamme mit zurück, für zu Hause, um dort das Dunkel zu vertreiben. Dabei werden wir uns verwöhnen mit einem passenden Kräutertee -Samhain – ich bringe Licht ins Dunkle –. Ein Roll-on-Fläschen zur Erfrischung für unsere Stirn (wenn der Kopf mal wieder raucht) und ein Nachtschutz Handöl (hat stressreduzierende Wirkung) wird für zuhause hergestellt. Mit einem warmen 2-Gänge-Menü (Bio und vegetarisch) endet die gemeinsame Meditation.

  • Do
    29
    Nov
    2018

    Heilpflanzen-Meditationsreisen

    Preis: 40 ,-€

    Wermut – den Wermutstropfen - in uns - erkennen

Kräuterwanderung und Wellness-Workshop auf Gut Adolphshof, Lehrte-Hämelerwald, Kursdauer 3 Stunden
  • Sa
    01
    Dez
    2018

    Wellness-Geschenke für Körper, Geist und Seele

    Preis: 55,- €

    Dezember ist der Monat des Morgenrots und wir können wegen des späten Sonnenaufgangs jeden Morgen die unterschiedlichsten Farbspiele bewundern; jedenfalls wünsche ich uns das.

    Click here to learn more

    Lassen Sie sich / lass Dich noch einmal richtig verwöhnen, bevor der weihnachtliche Stress loslegt. Die Pflanzen-Elfen und ein passendes Kräutermärchen sind mit dabei. Aus getrockneten, Kräutern stellen wir Badesäckchen her und Rosen-Bade-Blümchen wollen wir anfertigen, alles auch Geschenk-Ideen. Ein Deo-Roller mit hochwertigen ätherischen Ölen zur Erfrischung und ein Herzmassage-Öl für uns. Eine kleine Überraschung ist natürlich mit dabei, denn der Weißdorngarten feiert seinen 12. Geburtstag! Mit einem warmen 3-Gänge-Menü (Bio und vegetarisch) inkl. Dessert beenden wir die Workshop-Reihe in diesem Jahr.

Ich lade Sie/Dich ein, mit mir einen Streifzug durch die Pflanzenwelt der Kräuter, Heil-bzw. Wildkräuter zu machen. Dabei werden wir – je nach Jahreszeit – auf einige Pflanzen genauer eingehen, sie ernten, zubereiten
zu einem leckeren Menü oder ein Tinktur u.a.m. daraus anfertigen.
Mein Wunsch ist, dass Sie in meinen Kräuterworkshops die Seele baumeln lassen, den Geist erfreuen und den Körper kulinarisch verwöhnen.

Angela Sarti

Dipl. Sozial-Pädagogin, Heilpflanzenexpertin

  • Do
    29
    Nov
    2018

    Samhain der Tag von Anfang, Ende und Neubeginn. Der ewige Kreislauf des Lebens .
    –----Der Vergangenheit gedenken, –---der Gegenwart danken, –-- der Zukunft
    voller Zuversicht entgegengehen und dabei immer wieder den Wermutstropfen erkennen.

    „Erkenne den Wermutstropfen – und nimm ihn an“

    Hier klicken, um mehr zu erfahren

    Kein Menschenleben verläuft ohne die bitteren Wermutstropfen, die bitteren Ereignisse, die uns zu einer reiferen Person machen, nimm ihn an und lerne Dich (er)kennen. Das schöne ist, es gibt immer Hilfe, wir müssen sie nur erkennen und auch annehmen können. Mit Wermut als Räucherkraut wollen wir in einer geleiteten Meditation, die große Schutzpflanze „Hauswurz“ in unsere Erinnerung bringen. Sie ist eine sehr alte Heilpflanze und wurde von jeher zur Abwehr von Unheil, Blitz und Donner gepflanzt. Auf vielen Dächern war sie Schutzpatronin für Haus und Stall. Selbst in der Küche hatte sie ihren Platz und als Erste-Hilfe-Pflanze auch. Mit der Hauswurz und dem Wermut beenden wir in diesem Jahr die Meditationsreisen. Bei trockenem Wetter werden wir ein kleines Feuer in einer Feuerschale draußen anzünden, das Feuer wird mit getrockneten Kräutern gesegnet; dann nimmt jede/r eine Flamme mit zurück, für zu Hause, um dort das Dunkel zu vertreiben. Dabei werden wir uns verwöhnen mit einem passenden Kräutertee -Samhain – ich bringe Licht ins Dunkle –. Ein Roll-on-Fläschen zur Erfrischung für unsere Stirn (wenn der Kopf mal wieder raucht) und ein Nachtschutz Handöl (hat stressreduzierende Wirkung) wird für zuhause hergestellt. Mit einem warmen 2-Gänge-Menü (Bio und vegetarisch) endet die gemeinsame Meditation.

Verschenken Sie einen Gutschein

Eine schöne Geschenkidee (ob zum Geburtstag, Weihnachten oder als Dankeschön) für eine Workshop, Kräuterwanderung, Kräuterrituale, Heilpflanzen-Meditation oder unsere Produkte.Weitere InformationenGutscheine können nur persönlich erworben werden.

Treue-Bonus

Bei der Teilnahme von drei Veranstaltungen innerhalb eines Kalenderjahres gibt es einen Preisnachlass auf die 3. Veranstaltung in Höhe von 10,00 EUR, dies gilt ebenso für die Teilnahme der 6. Veranstaltung im Kalenderjahr. 

Bitte Beachten

Genaueres zu den einzelnen Workshops wird über einen gesonderten Flyer bekannt gegeben.

Bitte an entsprechender Kleidung zu den einzelnen Jahreszeiten denken, wir sind viel draußen.

Mögen aus jedem Samen, den du säst, wunderschöne Blumen werden, auf dass sich die Farben der Blüten
in deinen Augen spiegeln und sie dir ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.
(Irische Lebensweisheit)

Hinweis ausbelenden

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung